Diesen Beitrag habe ich zusammen mit Michelle Schäfer-Houy geschrieben.


Unsere Schule trägt den Namen Geschwister-Scholl-Gymnasium und befindet sich in der Straße der weißen Rose. Doch wofür steht die weiße Rose eigentlich? Ist sie nur ein willkürlich gewähltes Motiv der Mitglieder der Gruppe oder steckt dahinter eine tiefere Bedeutung?

Die Mitglieder der Widerstandsbewegung äußerten sich nie direkt zu der Herkunft des Namens. Es gibt nur ein paar vereinzelte Zitate, in denen sich die Widerstandskämpfer indirekt zu dem Begriff „Weiße Rose“ äußern. Hierbei lassen sie dennoch viel Interpretationsspielraum.

Zunächst bringt die weiße Rose durch ihre symbolische Farbe eine friedvolle, reine und unschuldige Bedeutung mit sich, was zu den Werten und Zielen der Gruppe passt, da diese sich gegen Hass, Ausgrenzung und Unterdrückung stark machten. Sie kämpften gegen die Restriktionen und der Hetze, die mit dem NS-Regime einher gingen.
Außerdem steht die weiße Rose unter Floristen für Eleganz und Liebe, was den Lesern der Flugblätter einen positiven Eindruck vermitteln sollte.

Hans Scholl sagte nach seiner Verhaftung:

„Zurückkommend auf meine Schrift ‚Die Weiße Rose‘ möchte ich […] folgendes erklären: Der Name ‚Die Weiße Rose‘ ist willkürlich gewählt. […] Es kann sein, daß ich gefühlsmäßig diesen Namen gewählt habe, weil ich damals unmittelbar unter dem Eindruck der spanischen Romanzen von Brentano ‚Rosa Blanca‘ gestanden habe. Zu der ‚Weißen Rose‘ der englischen Geschichte bestehen keine Beziehungen.“

Auszüge aus den Verhörprotokollen von Hans Scholl

Er bezog sich auf Brentano, welcher ein deutscher Schriftsteller war. Ob dies allerdings der wirkliche Grund der Namensgebung war, ist unklar. Außerdem schrieb er in einem Brief an seine Schwester Inge:

„In meiner Brusttasche trage ich die Knospe einer Rose. Ich brauche diese kleine Pflanze, weil das die andere Seite ist, weit entfernt von allem Soldatentum und doch kein Widerspruch zu dieser Haltung.“

Hans Scholl: Biographie

Hier kann man also stark erkennen, dass die weiße Rose wohl doch kein willkürliches Motiv war, sondern für Hans Scholl auch eine tiefe Bedeutung des Friedens und des guten Lebens abseits des Kriegs war. Die Hoffnung geht mit diesem Symbol einher, dass ein friedliches Leben aller Menschen in einem deutschen Staate möglich sein könnte. Er fand in ihr ein Symbol der Hoffnung und des Trosts.

✉️ Verpasse keinen Beitrag – mit unserem Newsletter!

Trag dich ein, um neue Beiträge direkt in deinen Posteingang zu bekommen.

Keine Sorge, wir senden natürlich keinen Spam!

Kategorien: Text