Willkommen

Wachsam bleiben! ist ein Projekt der AG Erinnerungskultur am Geschwister-Scholl-Gymnasium Lebach.
Hier möchten wir gemeinsam an Vergangenes erinnern und wachsam bleiben für Entwicklungen in der Gegenwart.

Highlights aus dem Blog

“Ich habe geweint vor Hunger”

Angesichts des Holocaust-Gedenktages, um die Erinnerung wachzuhalten, möchte ich die Geschichte meiner Großmutter erzählen, die die Schrecken des Krieges miterlebt hat und deren Erinnerungen unbednigt festgehalten werden müssen, um sie nicht der Vergangenheit und dem Vergessen zu überlassen.

Schmerzen der Zeit

Der Wortsegel-Schreibwettbewerb befasste sich in diesem Jahr mit dem Thema “1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – Heimatverlust & Exil”. Für ihr Gedicht wurde Lara-Sophie Masloh von der Jury mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Erinnerung – ein tausendfaches Wort

Erinnerung – eines dieser tausendfachen Wörter. Eines dieser Wörter, das unbewusst oft benutzt wird. Lasst uns innehalten und rekapitulieren. Aber was bedeutet es wirklich, sich zu erinnern?

Aktuelle Beiträge

Diese EU-Wahl… warum?

Diese EU-Wahl… warum?

Und schon sind wir bei DEM Thema, dem rasanten Aufstieg der AfD mit ca. 16 % (!), ein unglaublich hohes Ergebnis für die Partei und ein unglaublich schwerer Schlag in die Magengrube für jeden, der vor der Wahl für eine progressive Wahl protestiert hat.

mehr lesen